Tagebuch 2. Lebenswoche

11.09.2017 - 17.09.2017


Neonatale Phase

Die ersten beiden Wochen im Leben eines Welpen werden auch als neonatale Phase bezeichnet. Augen und Ohren sind noch geschlossen. Lediglich das Wärmeempfinden ist bereits ausgeprägt. Der Welpe ist in dieser Zeit auf das intensive Brutpflegeverhalten der Mutterhündin angewiesen. Typisch für diese Phase sind auch suchende Pendelbewegungen mit dem Kopf, um die mütterliche Zitze oder andere Wärmequellen (Geschwister) zu finden.Tast-und Geruchssinn sind in dieser Phase bereits ausgeprägt. Kot und Urin kann noch nicht selbständig abgesetzt werden. Auch hier ist der Welpe auf die Hilfe der Mutter angewiesen.


17.09.2017

Heute durfte die große Schwester das 1.Mal mit in die Wurfbox.

Sie hat sich anfangs auch ganz klein gemacht, damit man sie nicht sofort sieht.



16.09.2017


15.09.2017

Jetzt sind wir schon 11 Tage alt. Lange kann es nicht mehr dauern, und wir öffnen die Augen. Das ist immer ein ganz besonderer Moment. Unserer Krallen sind auch alle schon manikürt worden, damit wir Mama das Gesäuge nicht zerkratzen.



13.09.2017

Unser kleines Grüppchen wächst und gedeiht. Man kann schon deutliche Unterschiede in der Entwicklung erkennen. Bei einigen muss man aufpassen, daß sie genug Milch bekommen und andere sind schon richtig kleine Klöpse geworden.

Der Dickste hatte heute schon fast 600 g.