Tagebuch 4. Lebenswoche

28.01.2019 - 03.02.2019

Die Sozialisierungsphase

(auch bezeichnet als "1. sensible", "kritische" bzw. "optimale" Phase)

Diese Phase beginnt mit der 4. Woche und dauert etwa bis zur 12./16. Woche an.
Die 4. Woche

Die Welpen können nun sehen und hören. Sie nehmen ihre Umwelt mit allen Sinnen wahr. Deutlich ist zu erkennen, wie kleine Aktionen miteinander gestartet werden. Man belutscht sich, wirft sich um und zwickt sich ins Fell. Erste kleine Knurrgeräusche sind zu vernehmen. Neues Spielzeug wird direkt erkundschaftet. Die ersten Zähne sind durchgebrochen.

Nun wird es Zeit mit der Zufütterung zu beginnen. 

 

 


Alle Bäuchlein sind voll.

Wir sagen "Gute Nacht"


03.02.2019

Ein neuer Tunnel ist spannend und wird gleich in Augenschein genommen.


02.02.2019

Mittagsbrei


31.01.2019

Aus unseren Zwergen sind schon richtig kleine Hunde geworden.

Einige etwas zurückhaltender, andere schon ein bisschen frech.
Heute haben wir unsere Tellerschaukel aufgehängt. Diese wurde sofort erkundet und alle waren begeistert.


30.01.2019

Wir sagen "Gute Nacht"


29.01.2019

Heute gab es zum 1. Mal Fleisch - nix billiges - lecker Tatar.
Es hat allen sehr gut geschmeckt.


28.01.2019

Wir bekommen Zähnchen. Die ersten sind deutlich im Oberkiefer zu erkennen.
Das fertige Welpengebiss wird aus 28 Zähnen bestehen.